442911887_highres
Foto: Keystone
Ein Abend unter Rocklegenden

Dave Grohl über die beste Nacht seines Lebens

Alles begann mit einer simplen Verabredung zum Abendessen zwischen Paul McCartney und Dave Grohl und endete damit, dass einige der grössten Rocklegenden aller Zeiten zusammen Party machten.

Eigentlich ging es im Interview mit dem dänischen Journalisten Anders Bøtter um das neue Album der Foo Fighters, darum, welche Musik Dave Grohl inspiriert und wie er aufgewachsen ist. Ganz am Ende des Gesprächs nimmt das Interview eine lustige Wende: Dave Grohl erzählt spontan von der Nacht, die er als «die beste Nacht seines Lebens» in Erinnerung trägt.

Alles begann nach den Grammy-Awards 2015 in Los Angeles. Nach dem Event bekam Grohl einen Anruf seines langjährigen Freundes Paul McCartney, der mit seiner Frau auch gerade in der Stadt war. Dieser wollte wissen, ob er schon Pläne für den Abend habe. Grohl erwiderte, dass er mit seinen Bandkollegen der Foo Fighters zu Abend essen wolle, aber er und seine Frau Nancy herzlich eingeladen seien, sich anzuschliessen. Paul und Nancy überlegten nicht lange und nahmen die Einladung an.

Gerade als sich die beiden auf den Weg machen wollten, trafen sie in der Hotellobby auf AC/DC, die auch gerade mit der Abendplanung beschäftigt waren. «Warum kommt ihr nicht einfach mit uns mit? Wir sind mit den Foo Fighters verabredet!», soll McCartney vorgeschlagen haben. ACDC schlugen ein uns so kam es, dass die Foo Fighters, AC/DC und Paul McCartney völlig zufällig den Abend miteinander verbrachten.

Dave Grohl erzählte im Interview weiter, dass er AC/DC vorher noch nie getroffen habe, sie aber einen wunderschönen Abend zusammen gehabt hätten: «Es war einfach fantastisch. Wir sind nach dem Essen noch in eine Jazzbar weitergezogen und hatten so unglaublich viel Spass. Den Abend werde ich nie vergessen.»

Hier kannst du die Story nochmals direkt von Dave Grohl hören:

Quelle: Virgin Radio Switzerland