hawaii
Foto: Realtor.com
Zu verkaufen

Carlos Santana verkauft sein Haus auf Hawaii (schon wieder)

Der Latin Rocker hatte das Anwesen erst im Februar 2019 gekauft.

Fast eineinhalb Jahre nach dem Kauf eines Hauses in Anahola auf der hawaiianischen Insel Kauai will Carlos Santana es für 2,995 Millionen Dollar verkaufen. Das sind 300.000 Dollar mehr, als er im Februar 2019 dafür bezahlt hatte.

Das «atemberaubende Haus», wie es auf der Website der Maklerfirma heisst, steht auf einem Hügel und bietet von seinen drei Schlafzimmern aus einen Blick auf den Ozean. Als Santana das Haus kaufte, erfuhr man, dass der Name des Hauses Nohona Ke Moe'uhane lautet, was übersetzt soviel bedeutet wie «Erinnerungen, die Sie für den Rest Ihres Lebens in Ehren halten werden».

Carlos Santana wurde mit seiner Band 1998 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.
Foto: Keystone

Santana hatte geplant, diesen Sommer mit Earth, Wind & Fire auf Tour zu gehen. Aber wie alles andere in der Musikindustrie in diesem Jahr wurde sie wegen der COVID-19-Pandemie auf 2021 verschoben.

Quelle: Virgin Radio Switzerland